Januar- Update

Hallo liebe Acker Family

so, das war’s mit dem Januar. Wir blicken auf einen aufregenden Monat zurück! ⚡

Am 01.01.2020 um 00:01 Uhr die Veröffentlichung von ELFMORGEN, in der zweiten Januarwoche direkt ein Orga-Treffen unter dem Motto „Auftakt 2020“, dicht gefolgt von unserem „Scheiß auf Vorsätze – Glühstöffche Umtrunk“ und der Veröffentlichung des diesjährigen Headliners „Freedom Call“

Und als wäre das nicht genug, hat Mitte Januar das „Grillen mit der Orga Crew“ stattgefunden, ein Dankeschön, was man im Crowdfunding erwerben konnte. Ein winterliches BBQ, mit Glühstöffche und Apfelschnaps, ein feuchtfröhlicher Abend eben

Zusätzlich haben wir ein paar Ackerbands bei ihren Gigs besucht, wir waren bei Odium in Aschaffenburg und bei Atrio in Rodgau Wir lieben es, schon im Vorfeld mit „unseren Bands“ in Kontakt zu treten ❤

Aber der aller aller größte Klopper im Januar: AUSVERKAUF!!!
Ihr habt uns tatsächlich 4 Monate vor Festival den Ausverkauf beschert! Wir sind überglücklich und danken Euch von Herzen für diesen unglaublichen Support! Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie viel uns das bedeutet! 1000 DANK! ❤

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Monate in Vorbereitung für ein grandioses Rock den Acker – Open Air 2020!
Stay tuned & keep on rockin‘

Eure Orga Crew

 

Dezember – Update

Hallo liebe Ackerfamily,

nicht nur der Dezember sondern auch dieses Jahr ist so gut wie vorüber
Wir blicken auf ein wundervolles Jahr 2019 zurück!

Wir haben im Januar unseren Rock den Acker Nidderau e.V. gegründet, waren vor Veranstaltungsbeginn RdA 2019 ausverkauft, hatten dann im Mai ein absolut grandioses Festival und sind dann auch direkt in die Nachbereitung und in die Vorbereitung für 2020 gegangen.

Seit November sind die Tickets für RdA 2020 im Vorverkauf und wir sind überwältigt, mit was für einem Absatz die Early Bird Tickets gekauft werden! Wir sind unfassbar dankbar und überglücklich, dass ihr unser Festival wieder so gut annehmt und genauso mit uns daraufhin fiebert, wie wir!

Der Dezember stand ganz im Zeichen der Bandwellen. Zu jedem Advent haben wir eine neue Bandwelle veröffentlicht. Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen zu unserer Auswahl

Im Januar folgen noch die letzten zwei Bands, unsere Headliner!

Ein weiteres Highlight für den Januar ist unser Der „Scheiß auf gute Vorsätze“ Glühstöffche Umtrunk 2020. Was in diesem Jahr das erste Mal stattgefunden hat, soll sich im nächsten Jahr fortsetzen und vielleicht zur Tradition werden. Am 11.01.2020 werfen wir gemeinsam am Grünhaus in Nidderau Erbstadt, mit dem köstlichen Glühstöffche von Born in the Wetterau, unsere Vorsätze über Bord!

Und ab dann geht’s mit großen – sehr großen Schritten auf Rock den Acker 2020 zu!

Wir wünschen Euch und Euren Liebsten einen guten Rutsch ins neue Jahr! ✨

Eure Orga Crew

November – Update

Hallo liebe Acker-Family,

die Zeit rennt, der November ist so gut wie durch! Und dieser Monat hielt gleich drei spannende und wichtige Aufgaben für uns bereit. Der Dreh für unser Crowdfunding-Video, der Newcomer Bandcontest „NidderRock“, bei der der Zweitplatzierte einen Slot für das Rock den Acker – Open Air gewinnt und der VORVERKAUFSSTART der Early Bird Tickets.

Der Videodreh war sagenhaft! Wir hatten viel Spaß mit Nebel, einem Verdampfer und einem leicht – sehr leicht – bekleideten Patrick 😉 Wir sind schon sehr gespannt, wie das fertige Video aussehen wird. Stay tuned! Das Crowdfunding startet voraussichtlich im Februar und es können wieder Getränkegutscheine, VIP-Tickets, Merch uvm. als „Dankeschön“ erworben werden.

Seit dem „NidderRock“ ist unsere erste Band für Rock den Acker 2020 bekannt  „Lunatic Moon“ haben verdient den zweiten Platz belegt und dürfen deshalb die Acker-Stage im nächsten Jahr rocken! Wir freuen uns sehr, dass diese jung, talentierte Band aus Gelnhausen die Möglichkeit hat, ein wenig Festivalluft zu schnuppern.

STARTSCHUSS EARLY BIRD TICKETS !
Bis zum 31.12.2019 gibt es unsere Kombi und All-In Tickets zum Early Bird Preis. Das Kombiticket kostet 20 EUR und das All-In Ticket 37 EUR. Die Tickets können online auf rockdenacker.com/onlineshop/ oder an den Vorverkaufsstellen erworben werden.
Wir sind völlig Baff. In den ersten 1,5 Wochen habt ihr schon so viele Tickets im VVK gekauft, wie letztes Jahr im gesamten Early Bird Zeitraum. Vielen Dank dafür. Schlagt zu, solange das Kontingent noch nicht erschöpft ist!

Was passiert sonst noch hinter den Kulissen?
Wir haben die Bandwellen für die Veröffentlichung des LineUps geplant, haben Sponsoren angeschrieben, uns überlegt was wir nächstes Jahr am Merchstand wieder anbieten sollen. Außerdem haben wir uns mit der großen Frage „Essen“ beschäftigt und freuen uns, eine Lösung gefunden zu haben.

Jetzt sind wir ready für den Dezember! Nicht nur für Plätzchen und Glühwein, sondern auch für BANDS, BANDS, BANDS. Freut Euch auf eine Bandwelle zu jedem Adventssonntag!

Eine schöne Vorweihnachtszeit,
Eure Orga Crew

Oktober – Update

Hallo liebe Acker Crowd,

der Oktober neigt sich dem Ende zu und es hat sich diesen Monat so richtig nach „STARTSCHUSS“ angefühlt! Nicht nur, dass wir einige von Euch bei unserem „Rocktoberfest“ beim REWE Center Nidderau endlich mal wiedergesehen haben, wir haben außerdem unsere Bandauswahl für das Rock den Acker – Open Air 2020 getroffen!

Wir hatten Glück, der „Rocktoberfest-Samstag“ war herrlich warm und sonnig. Bei Hellem, Obazda und Brezen haben wir es uns gut gehen lassen. Wir danken Euch an dieser Stelle nochmal für Euer zahlreiches Erscheinen. Im Anschluss zum Rocktoberfest ist die gesamte Orga Crew dann noch auf das „Harte Klänge gegen rechts“ gefahren! Auch wenn die Veranstaltung an sich schon Anlass genug ist, sie zu unterstützen, haben wir uns besonders gefreut, zwei Ackerbands wiederzusehen. Die Jungs von Precipitation und Elvenpath spielten an diesem Abend für den guten Zweck! Einmal „Acker-Band immer Acker-Band“. Wir lieben unsere Bands und freuen uns immer darüber, wenn man auch im Nachhinein noch in Kontakt bleibt ♥

Auch wenn es ein feuchtfröhlicher Abend war, haben wir uns trotzdem pünktlich um 11 Uhr am nächsten Morgen zur Bandauswahl in der Ackerzentrale eingetroffen. Und siehe da: unter 7 Stunden. Wir haben es tatsächlich geschafft die Auswahl in „nur“ 7 Stunden zu treffen 🙂 Stolz wie Bolle und megaglücklich, ging es direkt ans Kontaktieren der Bands.

Das LineUp 2020! Der Kern, das Herz eines jeden Festivals! Wir freuen uns auf den Vorverkaufsstart im November und sind gespannt, ob dieses Jahr die Early-Bird Tickets wieder so gut angenommen werden.

Mai – Update

Hallo liebe Acker-Family,

das war’s. Also zumindest mit dem Rock den Acker 2019 und dem Monat Mai.

Der Mai ist natürlich DER Monat für uns. Auftakt bildete der Besuch bei Radio X. Lydia und Fabian haben gemeinsam mit Moderator Bernd eine Sendung rund um den Acker gemacht.

In der Folgewoche ging es dann mit jeder Menge praktischem Kram los. Laminieren ohne Ende, Beschriften was das Zeug hält, Lochen, Kleben, Tackern, Packen.

Lydias Mom Susanne hat sich dem gesamten Merch angenommen und fleißig alles zusammengelgt und anschließend die Crowdfunding Bestellungen eingetütet

Man hat germerkt: die Sach‘ wird ernst

Und es wurde ernst. Also nicht schlimm ernst, aber „los jetzt“-ernst! Bereits am Montag fingen die ersten Aufbauarbeiten an – und schwuppsdiwupps war dann der Donnerstag da. WarmUp Party.

Überglücklich haben wir die ersten Camper in Empfang genommen und ab 20 Uhr bei bester Musik gemeinsam getrunken, gefeiert und gelacht

Angeheizt und absolut bereit für den nächsten Tag, bezogen wir als Orga Crew dann unser Schlafquatier 🙂  Shoutout an Patrick an dieser Stelle, der direkt die Nachtschicht übernommen hat, da es ein paar Helferabsagen gab.

Ausgeschlafen – die einen mehr, der EINE weniger – ging’s am Morgen ab zum Infield. Die letzten Sachen aufbauen, RTL Hessen in Empfang nehmen und sehnsüchtigst auf die Eröffnung des diesjährigen Rock den Acker warten.

Und was dann kam, das wisst ihr selbst ❤

Ein unvergessliches Wochenende! Mit so vielen tollen Menschen. Die Bands waren der Hammer, die Helfer und Helferinnen haben grandiose Arbeit geleistet, die BesucherInnen haben vollends abgerockt … es war wirklich magisch! ✨ Und zwar so magisch, dass wir es nächstes Jahr wieder machen wollen
#rda2020

Für uns ist der Trubel natürlich längst nicht vorbei – Die Nachwehen des Rock den Acker – Open Airs halten nach wie vor an 🙂

Aber das ist auch gut so. Wir wollen ja nicht, dass hier jemand ein Tief bekommt

Und schließlich heißt es ja auch „Nach dem Festival, ist vor dem Festival“

Klar gönnen wir uns ein Sommerpäuschen, aber wir lassen immer von uns hören.

Ackercrowd 2019 – ihr wart der Hammer!

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf nächstes Jahr mit EUCH! ❤

Genießt den Juni,

Eure Orga Crew